Die Zwischenmodule

Die Anzahl der Zwischenmodule hängt von der Kapazität ab.

Wenn ein Austransport verwendet wird, befindet sich im Modul unmittelbar hinter dem Antriebsmodul ein sogenannter Pusher. Dieser Pusher sorgt dafür, dass die Backkästen von den Backflächen auf den Austransport geschoben werden. Auch dieser Prozess wird automatisch gesteuert.

Alle zwischengelegenen Module sind ferner mit Gasbrennern versehen. Die Anzahl der Gasbrenner je Längeneinheit wurde so gewählt, dass diese komplett auf die gewünschte Temperatur vor Ort abgestimmt ist. Auch die nötigen Mess- und Regelungsgeräte sind vorhanden. Die Signale, die hierdurch gesammelt und/oder benötigt werden, werden von einem Computer verarbeitet.